Get Adobe Flash player

SVP Sicherheitsvertr.Pers.

.

Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson SVP

.

Gemäß §10 des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes und der Verordnung über Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP-VO) vom 12. April 1996, BGBL. Nr.: 172 /1996 erlangen Sie in diesem Kurs die notwendigen Fachkenntnisse, um die Funktionen im Unternehmen als Sicherheitsvertrauensperson erfüllen zu können.

.

Inhalte:

  • Rechtsgrundlagen und Normen des ArbeitnehmerInnenschutzes
  • Aufgaben der Arbeitsinspektion
  • Aufgaben, Stellung und Verantwortung der Sicherheitsvertrauensperson
  • Arbeitsmedizin, Berufskrankheiten
  • Angewandte Psychologie in der Arbeitswelt
  • Evaluierung, Gefahrenermittlung und –beurteilung
  • Auswahl und Verwendung der Persönlichen Schutzausrüstung
  • Aufgaben und Gliederung der Unfallverhütung
  • Notwendigkeit der Unfallverhütung

Zielgruppe:

FacharbeiterInnen verschiedenster Gewerke

Meister, Instandhalter bzw. jene Personen, die diesen Verantwortungsbereich zukünftig in einem Betrieb ausüben werden.

.